Unsere Apotheke ist:

 



Venenleiden gehören seit vielen Jahren zu den bedeutendsten Zivilisationskrankheiten. Steh- oder Sitzberufe der modernen Industriegesellschaft und der allgemeine Bewegungsmangel fördern das Entstehen von Krampfadern. Heute ist schon jeder dritte Erwachsene davon betroffen.

Entscheidend für den langfristigen Behandlungserfolg venöser Beinbeschwerden ist das frühzeitige Erkennen, die Wahl der geeigneten Therapie und die langfristige Sicherstellung des erzielten Behandlungsergebnisses.

Im Mittelpunkt dieser Bemühungen steht die Apotheke. Als qualifizierter Bezugspunkt für Arzt, Venenpatient und Krankenkassen leistet sie umfassende Unterstützung für:

  • Pharmazeutische Beratung und Versorgung mit Arznei- und Pflegemitteln
  • Anmessen von Kompressionsstrümpfen und –strumpfhosen zur Basistherapie und
  • vielfältige Vorsorge-Angebote


Unsere Apotheke hat sich hier in Zusammenarbeit mit BELSANA© – als anerkanntem Spezialanbieter von Stütz- und Kompressionsstrümpfen – in besonderer Weise qualifiziert und wurde als VenenFachCenter© ausgezeichnet.

Fachkompetenz und Beratungsqualität im VenenFachCenter© unserer Apotheke werden gewährleistet durch:

  • Speziell ausgebildete VenenFachBeraterinnen
  • laufende fachbezogene Mitarbeiterqualifikation
  • erweitertes Sortiment mit Stütz- und Kompressionsstrümpfen von BELSANA
  • EDV-gestützte Patientenbetreuung, inkl. Nachsorge
  • Angebot von Venenmessungen und Informationsveranstaltungen

 


 

Nähere Informationen erhalten Sie von unseren VenenFachBeraterinnen:
 

Doreen Hofsommer, Christiane Roy, Jana Scherf (v.l.)

 

Folgen Sie uns in unseren Social Media Kanälen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zur Kasse Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten Zahlung mit PayPal
Zurück
Zurück

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 19:00
Dienstag 07:30 - 19:00
Mittwoch 07:30 - 19:00
Donnerstag 07:30 - 19:00
Freitag 07:30 - 19:00
Samstag 08:00 - 14:00
Sonntag geschlossen